Geburtstagslied

(Melodie: Wo die Nordseewellen)

[NAME] wird heut [ALTER] und das feiern wir,
lasst die Gläser klingen, ja so singen wir.
Lasst die Gläser klingen, dass es nur so schallt,
denn mit [ALTER] Jahren ist man noch nicht alt.

Refrain:
Lasst die Gläser klingen, dass es nur so schallt,
denn mit [ALTER] Jahren ist man noch nicht alt.

[NAME] Du hast schon so manchen Sturm erlebt.
Doch heut woll’n wir feiern, dass die Erde bebt.
Heute woll’n wir trinken, auf das, was einst mal war,
Gesundheit, Glück soll bringen, auch das nächste Jahr.

Refrain: Lasst die Gläser klingen ...

Jetzt ist [NAME] [ALTER] und drum singen wir:
„Vivat, vivat [NAME], wir sind alle hier“.
Trinken auf den/die [NAME] und die [ALTER] Jahr.
Hundert sollens werden, das wär wunderbar.

Refrain: Lasst die Gläser klingen ...

[NAME], Du bist heute unser bester Schatz,
gibst uns leckres Bierchen und ’nen kalten Schnaps.
Wein und auch Likörchen trinken heute wir,
[NAME], Du sollst leben und wir danken Dir.

Refrain: Lasst die Gläser klingen ...



Author/in:        Einsender/in: Familie Menger        Datum: 13.01.2003